Flugsaison 2020 beendet

Pünktlich zum 31.10.2020 wurde die Flugsaison 2020 vom Luftsportverein Bonn Rhein-Sieg sicher und erfolgreich beendet. Das leider verkürzte Flugjahr 2020 brachte persönlich wie vereinstechnisch eine Menge neuer und besonderer Herausforderungen an den Tag. Zusammen konnten diese gemeistert werden und trotz dessen eine tolle Flugsaison veranstaltet werden.

Nun blicken wir mit tüchtig Werkstattarbeit an unseren Flugzeugen, Fahrzeugen aber auch Vereinsgebäuden in den Winter. So müssen unsere Flugzeuge ordentlich gesäubert, poliert und gewartet werden, die Bodenfahrzeuge wieder auf Vordermann gebracht werden und unsere Hallen im kommenden Frühjahr gesäubert und repariert werden.

Dann kann die Flugsaison 2021 im März oder April hoffentlich wieder starten.

Zu guter letzt noch ein paar Impressionen des letzten Flugtages 2020. Mehr Fotos und Videos sind auch auf unserem Instagram und YouTube Kanal zu finden:

https://www.instagram.com/lsv_bonn

https://www.youtube.com/channel/UC-V9D1UPqx2cZe-z54oATZg/featured

LONGEST DAY 2020

Am 21. Juni ging es wie jedes Jahr für unsere Vereinsflugzeuge, sehr früh aus dem Hangar.

Sonnenaufgangsfliegen stand an. Zugegeben, dieses Jahr ein vergleichsweise später Start um 08:00 Uhr. Alle waren voller Vorfreude, die noch tief stehende, orange-rot strahlende Sonne aus der Luft beobachten zu können. Zügig wurden alle notwendigen Vorbereitungen und Sicherheitschecks vorgenommen, um rasch die ersten Starts rauszuschicken.

Ein Flieger nach dem anderen hob ab… und landete genauso flott wieder. Logisch, so früh am morgen wird kein Thermik suchender Pilot fündig.

Es geht um das unglaubliche Licht, dass während und kurz nach dem Sonnenaufgang bei tiefstehender Sonne strahlt.
Es geht um die Wärme, die die Sonne beim Start ausstrahlt, wenn man über die Baumkronen hinaussteigt.
Danach sehnt sich jeder Sonnenaufgangsflieger!

Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Frühstück begonnen und mit einem gemeinsamen Abendessen am Grill beendet. Nicht zu vergessen unser Vereinseigener Pizzabäcker Markus, der uns am Mittag mit seinem Pizzaofen und frischen Zutaten für die eigene Kreation am Start beglückte.

Jetzt bleibt nur noch das Warten auf den nächsten, längsten Tag im Jahr. Bis 2021!

Euer Florian

Flugsaison 2018 beendet

Am 01. November endete unsere Flugsaison. Herzlichen Dank an alle „Funktionär“, sprich Startleiter, Fluglehrer und Windenfahrer, die gemeinsam dafür sorgten, dass wir ohne Schäden und mit vielen schönen Flugtagen durch das Jahr gekommen sind.

Auch unsere Flugschüler waren dieses Jahr wieder erfolgreich. Fünf von ihnen konnten ihren SPL (auch Luftfahrerschein genannt) erwerben. Hinzu kamen vier Schüler, welche ihre ersten Alleinflüge absolvieren konnten. Diesen und allen anderen Prüflingen wünschen wir alles Gute für ihren weiteren fliegerischen Werdegang.

Wir sind nun in der Werkstatt zu finden. Unsere Flugzeuge, Fahrzeuge, Anhänger und Hallen müssen gewartet und kleine Macken repariert werden. Die Flugsaison 2019 beginnt  voraussichtlich Anfang bis Mitte März. Dies ist abhängig vom Fortschritt der Arbeiten und dann vom Wetter im beginnenden Frühjahr.

Meine letzten 8 Tage als Flugschüler

Am 11. August 2018, im diesjährigen Sommerfluglager Wershofen in der Eifel, habe ich mich am Morgen bereit gemacht den 50 Kilometer Flug anzutreten. Schnell war das dortige Flugwetter über den Deutschen Wetterdienst eingeholt und ausgewertet. Die Flugroute war am Vortag bereits erstellt und nach einem kurzen Blick des Fluglehrers kam das „Ok, du bestimmts wann du starten willst! Kleiner Tipp warte noch ein bisschen.“ „Meine letzten 8 Tage als Flugschüler“ weiterlesen